Sozial-ökologisches Modellquartier

Raum für neues Miteinander

Im Herzen von Bremen-Osterholz. Stadtnah und doch im Grünen. Klimaschonend und nachbarschaftlich engagiert. Mit Menschen unterschiedlicher Generationen, Kulturen und Religionen. Öffentlich gefördert, zur Miete oder in den eigenen vier Wänden. So lebt, wohnt und arbeitet es sich im sozial-ökologischen Modellquartier Stadtleben Ellener Hof!

Stadtleben Ellener Hof

Auf knapp 10 Hektar Fläche entstehen hier in Regie der Bremer Heimstiftung rund 500 neue Wohneinheiten für Familien, Senior*innen, Studierende, Singles oder Menschen mit Beeinträchtigungen. Gebaut wird in Holz-Hybrid-Bauweise und nach KfW 40 Standard. Das Stadtleben Ellener Hof ist zudem Klima- und zugleich Fahrradquartier. Ein Ort, an dem das soziale Miteinander hohen Stellenwert hat. Wer möchte, engagiert sich zum Beispiel im Gemeinschaftsgarten, schaut in der Fahrradselbsthilfewerkstatt auf dem Gelände vorbei oder nutzt eine der anderen zahlreichen Gelegenheiten, vor Ort aktiv zu sein.

Für Leben zwischen der Ludwig-Roselius-Allee und der Straße Am Hallacker sorgen neben den Menschen, die im Stadtleben Ellener Hof ein- und ausgehen aber auch verschiedene Projektpartner*innen. Sie betreiben Einrichtungen und realisieren zahlreiche Angebote aus den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Gastronomie, Wohnen und klimaschonende Mobilität.

So findet sich im Stadtleben Ellener Hof eine bunte Vielfalt an Akteur*innen und Möglichkeiten, die stetig wächst und sich weiterentwickelt. Mitstreiter*innen sind jederzeit herzlich willkommen!